Yin Yang - Für gestresste Powerfrauen

Das asiatische Weltbild geht von zwei gegensätzlichen Kräften aus, die überall in der Natur wirken: Yin und Yang. Diese Kräfte können ohne einander nicht sein, wie heiß und kalt; Spannung und Entspannung; plus und minus; Aktivität und Ruhe. Sind die Pole im Gleichgewicht, fließt unsere Lebensenergie durch sich ergänzende Gegensätze.

 

Yin und Yang können nach östlicher Philosophie nicht gleichzeitig ansteigen oder fallen. Sinkt die Yin-Energie, steigt Yang. Es ist wie der schleichende Wechsel vom Tag zur Nacht. In dieses Naturprinzip bringen die Pflegepräparate eine wünschenswerte Harmonie. Zum Wohle der Haut.

Mit einem Klick den Artikel vergrößern
Mit einem Klick den Artikel vergrößern